24.09. - Auch in diesem Jahr machten sich 11 Angelfreunde auf dem Weg nach Dänemark (Arrild) um Forellen zu angeln. Die Planung von Gerhard Krohn war mal wieder vorbildlich, es hat uns an nichts gefehlt außer Salz :-). Vielen Dank dafür. Treffen war um 10:00 Uhr bei Paul. Die Anhänger wurden gepackt un d um 11:00 Uhr ging es wie geplant los. In Wahlstedt wurden die letzten Einkäufe getätigt (Brot und Frischwurst). Die Raucher konnten nochmal rauchen und dann ging es los nach Dänemark. Auf der ersten Raststätte in Dänemark war Pause. Als Snack gab es leckeren selbstgebackenen Kuchen von Helga (Sie macht den Besten). Ankunft Arrild ca. 15:00 Uhr, nach der Schlüsselübergabe ging es zu unserem Haus. Dort angekommen ging es mit dem Ausladen los. Nachdem alles verstaut war wurde gegrill, das von Andre perfekt gemeistert wurde. Hut ab, das kann nicht jeder. 1. Angeltag: Fing mit Regen an, der dann am Mittag aufhörte. Hans Krohn 6 Timo Krohn 5 Wolfgang Schmidt 5 Gerhard Krohn 1 Andre Merono 1 2. Angeltag: Bestes Angelwetter Wolfgang Schmidt 6 Hans Krohn 4 Timo Krohn 4 Jens Werner 2 Jan Meister 1 Theodor Syskowski 1 Endergebnis: Wolfgang Schmidt 11 (Größte 57 cm) Hans Krohn 10 Timo Krohn  9 (Größte 56,5 cm) Jens Werner  2 Gerhard Krohn  1 Jan Meister  1 Andre Merono  1 Theodor Syskowski  1 Allen ein Petri Heil. PS: Die, die nicht gefangen haben, beim nächsten mal wird alles besser.
Bild von Jens Bild von Jens