Krakvag 11.05. - 22.05.2015   Auch in diesem Jahr (beeindruckt von 2014) zog es mich wieder nach Krakvag. Diesmal mit Heinz und Thore. Im letztem Jahr hatten wir viel Wind und wenn man denkt, es kann nicht schlimmer kommen, es war schlimmer. Aber wir haben uns nicht entmutigen lassen und jede Ausfahrt genutzt die möglich war und wenn es nur für 2 Std. war.  Auch in diesem Jahr haben wir es versucht bei zu starkem Wind hinaus zu fahren. Sind nach einigen Metern wieder in den Heimathafen gefahren.   Das Leben ist mehr Wert, als einen Fisch zu fangen.   In den letzten Tagen wurde es besser und wir haben den Fisch doch noch gefunden. Unsere letzte Ausfahrt am 21.05. hat uns dann 17,5 kg Filet gebracht.   Der größte Fisch ein Dorsch von 3,44 kg gefangen von Thore.
Bild von Heinz Bild von Heinz Bild von Heinz Bild von Heinz Bild von Heinz Bild von Heinz Bild von Heinz Bild von Heinz Bild von Heinz Bild von Heinz Bild von Heinz Bild von Heinz Bild von Heinz Bild von Heinz Bild von Heinz Bild von Heinz Bild von Jens
Bild von Thore