21.03. - Es war wieder soweit. Endlich ging es wieder an die Ostsee, den Frühlingsbutts nachzustellen. Um 15 Uhr startete ich mit Armin in Leezen, Michi hatte Würmer in Neustadt bei Kalle besorgt und als Treffpunkt und Angelstrand war Dazendorf abgemacht. Achim wollte gegen 18 Uhr dazustossen. Um 17 Uhr hatte ich dann endlich meine Ruten im Wasser. Aber es schien so, als ob die Sonnenfinsternis den Platten auf den Magen geschlagen hat. So schlecht hatte ich diesen Strand noch nie erlebt. Als Michi um.24 Uhr mit acht Butt einpackte, hatte ich erst drei im Eimer. Aber dann schien es so, als ob jemand einen Hebel umgelegt hätte. Es erfolgte Biss auf Biss. Viele Bisse konnten nicht verwandelt werden. Denoch waren in dieser Nacht einige Doubletten dabei. Achim verlies den Strand um 2 Uhr mit sechs Butt im Gepäck. Als Armin und ich um 3:30 Uhr einpackten, hatte Armin 20 Butt bis 41  (Doublette 39 + 41) und ich 19 bis 45 und einen 38er Dorsch!
Bild von Jan Bild von Jan Bild von Jan Bild von Jan Bild von Jan Bild von Jan