01.09. - Vor einer Woche erreichte uns die Anfrage eines Gemeindemitgliedes, ob seine beiden Kinder auf unserem Vereinsgrundstück im Neversdorfer See getauft werden können. Da uns dies eine Herzensangelegenheit ist, haben wir sofort zugestimmt. Am Sonnabend Nachmittag richteten einige Mitglieder das Anglergrundstück für den Gottesdienst her. Das Birkenkreuz wurde aufgestellt und für den Jugendchor haben wir einen Pavillion aufgebaut, damit er geschützt singen kann. Für die Gemeinde wurde unsere beste Bestuhlung aufgebaut. Wie immer, wenn Frau Pastorin Penner bei uns zu Gast ist, spielte das Wetter mit. Es war ein toller Gottesdienst mit einer sehr schönen musikalischen Untermalung durch den Jugendchor. Absolutes Highlight waren natürlich die Taufen im Neversdorfer See. Sicherlich ein unvergesslicher Tag für die Täuflinge und ihre Familie.
Bild von Jan Bild von Jan Bild von Jan Bild von Jan Bild von Jan Bild von Jan Bild von Jan Bild von Jan