22.04. - Amtierender Brandungsmeister lies seinen Worten Taten folgen!   Geangelt haben wir gestern in Dazendorf. Da nichts los war, konnten wir uns direkt an den Parkplkatz setzen, hatten also extrem kurze Wege. Die Fische waren wie am Tag zuvor noch in Beisslaune. Bereits mit dem ersten Wurf um 19:00h kam der erste Butt und der letzte hing beim Einpacken um 4:00h am Haken. Eigentlich war geplant, die Nacht durchzuangeln. Leider hat der Frost in der Vornacht unseren Wattwürmern nicht gut getan, so dass wir einen grossen Teil entsorgen mußten. Die restlichen Würmer waren aber auch sehr matschig.Das schien den Fischen aber zu gefallen. Ergebnis der Nacht: Armin 5 Butt und 4 Aalmuttern und Jan 34 Butt, 3 Muttis und einen Dorsch. Bericht von Jan
Bild von Jan Bild von Jan Bild von Jan