13.05.2012 - Jugendraubfischangeln Der stellvertretende Jugendwart Philipp Urbisch traff sich um fünf Uhr mit den Jugendlichen Kevin Pelz, Bendix Bittner und Flemming Meyer am Vereinshaus am Neversdorfer See um gemeinsam den Räubern nachzustellen. Die Jungs konnten so von einem erfahrenen Angler noch so manchen Trick lernen! Einziger massiger Hecht wurde von Kevin Pelz gefangen und brachte bei 68 cm 1,810 kg auf die Waage.  Petri Heil Im Eifer des Gefechts rammte sich Bendix den Drilling seines Wobblers in den Finger und musste sich einer ärztlichen Behandlung unterziehen. Wobbler und Angler sind aber wieder wohlauf.
Bild von Jan