So fing alles an: Die   Gemeinden   Bebensee,   Leezen   und   Neversdorf   bildeten   eine   Pachtgemeinschaft   und   erwarben   die   Rechte   und   Pflichten   für   die   Bewirtschaftung   des Neversdorfer   Sees.   Es   wurden   erstmalig Angelscheine   für   Bürger   der   Orte   ausgegeben.   Viele   Hobbyangler   verspürten   den   Wunsch   sich   zu   organisieren. Am 20.07.1977   fand   im   damaligen   Hotel   Stad   Hamburg   die   Gründungsversammlung   statt.   Die   eigentliche   Idee   einen   Angelverein   zu   gründen,   wurde   jedoch fallengelassen.   Stattdessen   schloss   man   sich   dem   Sportverein   (Leezener   SC)   als Angelsparte   an.   Jürgen   Schacht   übernahm   die   Leitung   der   neuen   Sparte. Hans   Glaser   stellte   sein   Grundstück   der   neuen   Angelsparte   zur   Verfügung.   Das   war   die   Voraussetzung   für   den   Angelverein,   wobei   wir,   die   Angelfreunde Leezen der Familie Glaser zu Dank verpflichtet sind. Viele Jahre hielt die Familie uns aus!!! Gründungsmitglieder: Heute   noch   im   Verein :    Norbert   Bergmann,   Heinz   Gerdts,   Hans   Glaser,   Benno   Karnatz,   Gerhard   (Paul)   Krohn,   Michael   Kuschel,   Stefan   Lücke,   Ernst- August Pillkahn, Jens Werner, Claus-Dieter Wilhelm, Frank Willhoeft                                                                                                                Nicht   mehr   im   Verein:    Dirk   Bergmann,   Hans-Joachim   Bubert,   Holger   Handverg,   Thomas   Harm,   Dirk   Herwig,   Dirk   Hummel,   Fritz   Kardorf,   Kurt   Kröger, Axel   Lewerenz,   Dieter   Lewerenz,   Jörg   Reimers,   Jürgen   Schacht,   Michael   Schacht,   Erich   Schierbeck,   Peter   Schreve,   Jens   Studt,   Erich   Wannick,   Johannes Wannick, Holger Weigert, Olaf Zander R.I.P.: Hans Bucek, Uwe Meyer, Wilhelm Meyer, Heinz Sach, Werner Salomon, Uwe Zebold
Angelfreunde Leezen e.V.
Chronik